Die Mo-Yan-Umfrage

Mein leerer, fragender Blick anläßlich der Verleihung des Literaturnobelpreises 2012 an den chinesischen Schriftsteller Mo Yan zeigt mir dreierlei; daß ich zu wenige Bücher lese, daß ich zu wenig im Feuilleton lese und vor allem daß ich noch immer zu europa- oder zumindest nordatlantikzentriert lese.

Dem möchte ich abhelfen. Da schon vor der Preisverleihung einige der Bücher Mo Yans ins Deutsche übersetzt worden sind, stehen dem weder Hürden noch Ausreden im Wege.

Auf die Bildung und Erfahrung meiner geschätzten Leser setzend frage ich daher hoffnungsvoll in die Runde, welches der bereits ins Deutsche übersetzten Werke von Mo Yan Sie mir am ehesten empfehlen möchten. Dabei sollte ich nicht verbergen, daß ich über ein besonderes Interesse an gesellschaftlichen und politischen Themen verfüge.

Vielen Dank für Ihre Stimme und auch für Ihre Kommentare und Erläuterungen Ihrer Wahl! Selbstverständlich werde ich das ausgewählte Buch anschließend hier rezensieren.

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a journalist, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Literatur, Umfragen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Mo-Yan-Umfrage

  1. Pingback: The Mo Yan Poll | The Happy Hermit

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s