Big Brother an Bord

Selbst auf einem Schiff mitten im Atlantik steht man unter Beobachtung.

CCTV

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a journalist, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Philosophie, Politik, Reisen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Big Brother an Bord

  1. kunstschaffende schreibt:

    Naja, wenn Du über Bord gehen solltest, dann sieht man Dich vielleicht!🙈😁😉

    • Andreas Moser schreibt:

      Man kann also nicht einmal mehr unbeobachtet das Ende von „Martin Eden“ nachspielen.
      Aber Du hast Recht. Das ist durchaus ein praktischer Nutzen. Und im Hafen kommt man so vielleicht dem einen oder anderen Dieb auf die Spur.

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s