Archiv des Autors: Andreas Moser

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a writer, a spy or a hobo.

Mein Valentinstag

Es ist der herzchenüberfrachtete und geträllerzerstörte 14. Februar, aber für mich ein Arbeitstag wie jeder andere. Also gehe ich am Abend ins Café, um bei Torte, Mineralwasser und Zigarre ein Buch zu lesen. Die gemütlichen Sofas sind leider schon besetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Montenegro, Technik | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Lehren aus der Geschichte

Also, das hätte uns der FDP-Kandidat Thomas Kemmerich fairerweise schon im Wahlkampf sagen sollen. Mit „aufgepasst“ meint er: „Wie komme ich mit Unterstützung der Nazis an die Macht?“ Ebenfalls in Thüringen gab es 1930 übrigens die erste Regierungsbeteiligung der NSDAP. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Wann war noch mal der Zweite Weltkrieg?

Eine komische Frage, insbesondere von jemandem, der Geschichte studiert. Aber wenn man öfter im postsowjetischen Raum, also den Nachfolgestaaten der UdSSR unterwegs ist, kann man ins Zweifeln kommen. Bevor Ihr weiterlest, haltet doch mal kurz inne und versucht, den Beginn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abchasien, Estland, Fotografie, Geschichte, Lettland, Litauen, Militär, Moldawien, Polen, Politik, Rumänien, Russland, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Endlich ist Weihnachten wirklich vorbei

Die meisten Leserinnen und Leser dieses Blogs leben wahrscheinlich im Dunstkreis der unreformierten und reformierten Westkirchen und unter dem Einfluss des gregorianischen Kalenders, dem gemäß die drei Magier schon vor zwei Wochen den Weihnachtsspuk beendet haben. Aber hier, in Odessa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Fotografie, Reisen, Ukraine | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Uman: Kommunismus oder Kitsch?

Eigentlich gibt es keinen Grund, nach Uman zu fahren. Es ist eine Kleinstadt wie Hunderte in der Ukraine. Aber weil sie halbwegs auf halbem Weg zwischen Kiew und Odessa liegt, entschloss ich mich zu einem Stopp mit Übernachtung. Zum Hotel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Geschichte, Reisen, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Kiew – Tag 21/21 – Bahnhof

Tja, so schnell vergehen drei Wochen. Schade. Andererseits, zum Hauptbahnhof in Kiew gehe ich gerne, weil er so ist, wie Bahnhöfe sein sollten: Groß, majestätisch, gemütlich, rund um die Uhr geöffnet, und mit allem, was man zum Überleben braucht, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen, Ukraine | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

Kiew – Tag 20/21

Das Museum für die Geschichte des Zweiten Weltkriegs in der Ukraine ist relativ leicht zu finden. Man fährt nach Kiew und folgt dann einfach dieser düster dreinblickenden Statue. In ihrem Sockel liegt das Museum. Links: Mehr über die Ukraine. Mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Reisen, Ukraine | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen