Archiv des Autors: Andreas Moser

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a writer, a spy or a hobo.

Reise zum Mittelpunkt Europas

To the English version. Es ist der 15. Juli 2022. Ein schöner Sommertag. Ich bin früh aufgestanden und losgezogen. Schließlich habe ich einen ungewöhnlichen Ausflug vor mir. Außerdem konnte ich sowieso kaum schlafen. Es wird heiß werden an diesem Tag, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, Belarus, Belgien, Deutschland, Estland, Europa, Frankreich, Litauen, Polen, Reisen, Schweden, Slowakei, Tschechien, Ukraine, Ungarn | 15 Kommentare

Flaute am Flughafen

To the English version. Wie hat das 9-Euro-Ticket das Reisen in Deutschland verändert? Genau so, wie es zu erwarten war: Die Züge und Busse sind spürbar voller, manchmal rappelvoll, wenn auch selten überfüllt. (Und wenn, dann meist wegen denen, die darauf bestehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Auf der Flucht

Ihr könnt es auf dem Foto nicht hören, aber das kleine Mädchen hat geweint. Fotografiert in Solotwino, Ukraine, im Juli 2022.

Veröffentlicht unter Fotografie, Ukraine | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Fliegerviertel

Zum Platz der Luftbrücke in Berlin führt – in einem etwas unpassenden Aufeinandertreffen zweier doch ganz grundverschiedener fliegerischer Philosophien – die Manfred-von-Richthofen-Straße. Nach der Enola-Gay-Chaussee suche ich noch. Wahrscheinlich vergeblich, denn die Namenswahl geht auf Hermann Göring persönlich zurück, dessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie, Geschichte, Militär | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Graffiti zum Schutz von die Vögel

Im Volkspark Hasenheide, auch genannt Haschischheide, in Berlin-Neukölln liegt der Rixdorfer Teich. Darin schwimmen Enten, Schwäne und Schrippen. Letzteres ist zwar nett gemeint, aber nicht gesund, wie ein am Holzgeländer angebrachtes Graffito warnt: BROT VERSTOPFT DIE VERDAUUNG DER VÖGELS UND … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Sprache | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

Drogendealer mit Ehrenkodex

Read this in English. Juli 2022. Volkspark Hasenheide in Berlin-Neukölln. Ein großer, grüner Park mit Streichelzoo, Freiluftkino, Hundeauslaufgelände, Baumlehrpfad, geschichtsverfälschendem Trümmerfrauendenkmal, Rosengarten, Minigolfanlage, einem Imbiss, der keine Currywurst im Angebot hat, aber händeringend Mitarbeiter sucht, dem von Friedrich Ludwig Jahn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie, Recht, Strafrecht | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

BRD GmbH

Da redet man sich den Mund fuselig und schreibt sich die Finger wund, um die Behauptungen der Reichsbürger zu widerlegen, insbesondere jene, die Bundesrepublik Deutschland sei nur eine GmbH im Eigentum der (West-)Alliierten. Und dann spaziert man nichtsahnend durch Satu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik, Rumänien | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Frist für Entschädigungsanträge nach StrRehaHomG verlängert

Kürzlich, aber noch rechtzeitig, hatte ich darauf hingewiesen, dass die Frist zur Stellung von Entschädigungsanträgen nach dem StrRehaHomG am 21. Juli 2022 endet. Das „Gesetz zur strafrechtlichen Rehabilitierung der nach dem 8. Mai 1945 wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen verurteilten Personen“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Recht, Strafrecht | Verschlagwortet mit , | 18 Kommentare

Zurück aus den Karpaten

Read this in English. In den letzten Monaten war auf diesem Blog erschreckend wenig los. 😦 Zum einen liegt das an meinem Geschichtsstudium, wo ich an einer Hausarbeit über die Geschichte des Arbeitsbegriffs im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Reisen, Rumänien, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Vor hundert Jahren wanderten zwei Männer aus dem Bayerischen Wald in die USA aus – Juni 1922: die Gebrüder Vogl

To the English version. In der Migrationsforschung unterscheidet man, um der Motivation von Auswanderern oder Flüchtenden näher zu kommen, zwischen Push- und Pull-Faktoren. Die ersteren stellen den Anreiz dar, sich von einem Ort aufzumachen und wegzugehen. Häufige Ursachen sind Armut, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, USA | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 30 Kommentare