Archiv der Kategorie: Wirtschaft

„Kongo“ von David van Reybrouck

Ich habe kaum Ahnung von Afrika, war noch nie wirklich dort und habe auch keine diesbezüglichen Pläne (weil mir das tropische Klima mehr zusetzt als zusagt). Warum habe ich also die letzten Wochen ein 660-Seiten-Buch über die Geschichte des Kongo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belgien, Geschichte, Militär, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

Große Träume

Ich traf mich auf ein Date mit einem Mädchen, was natürlich ein Fehler war. Während wir in ihrem VW Golf durch Wien fuhren, an grünen Ampeln hielten und bei roten durchfuhren, stellte sie mir eine ziemlich persönliche Frage: „Was sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Philosophie, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Ein historischer Besuch in Nordkorea

Jetzt war Donald Trump also endlich in Nordkorea und hat sich darüber gefreut wie das Kind, das als einziges in den Vergnügungspark durfte, während alle anderen auf die Eröffung in ein paar Monaten warten müssen. Ich weiß nicht, was er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Musik, Politik, Rumänien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 10 Kommentare

Unsortierte Gedanken (24)

Diese verdammte Epigenetik macht alles zunichte, was ich am Gregor-Mendel-Gymnasium gelernt habe. Ihr erinnert Euch an den Artikel über meine Geburtstagswanderung von Wien nach Bratislava? Der Kollege Tim Burford hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich, als ich nach Carnuntum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, Bücher, Geschichte, Rumänien, Russland, Sport, Technik, Tschechien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Leicht zu verwechseln (40) Untergang des christlichen Abendlandes

Wovon Menschen glauben, dass daran das christliche Abendland untergeht: Menschen in Not Woran das christliche Abendland wirklich untergeht: Braunkohleabbau

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Roter Stern

„OK, wir reißen hier alles ab, ziehen einen Wolkenkratzer hoch und verkaufen teure Wohnungen. Es lebe der Kapitalismus! Aber das Denkmal mit dem Roten Stern bleibt stehen, Genossen!“ (Fotografiert in Tivat, Montenegro.)

Veröffentlicht unter Fotografie, Montenegro, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Ein Auto! Wofür? Egal!

Zwei Freunde unterhielten sich über ihre Autos. Um die Daten, die beim ersten Auto in der Jugend (und schon lange vorher beim Quartettspielen) wichtig waren – PS, Zylinder, Hubraum, Höchstgeschwindigkeit – ging es dabei weniger. Anscheinend nimmt mit zunehmendem Alter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Rumänien, Technik, Video-Blog, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 12 Kommentare