Archiv der Kategorie: Judentum

So haltet Ihr Euch die Zeugen Jehovas vom Leib.

Fast könnte ich Verfolgungswahn bekommen, wenn ich mir ins Gedächtnis rufe, in wie vielen Ländern mich die Zeugen Jehovas schon zu Hause aufgesucht haben: in Deutschland, England, Malta, Litauen, Italien, Rumänien, Bolivien und Peru. In Sizilien und in Rumänien kamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Judentum, Reisen, Religion | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Ein Spaziergang durch Iași

Nur einen Tag verbrachte ich in Iași im fernen Osten Rumäniens, was wiederum für die meisten meiner Leser den fernen Osten Europas darstellt, während ich auf dem Rückweg aus Moldawien, noch weiter im Osten, war. Aber je Osten, desto interessanter wird Europa. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Fotografie, Geschichte, Holocaust, Judentum, Kino, Reisen, Religion, Rumänien, Sprache | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Elie Wiesel, 1928-2016

Wir müssen immer Partei ergreifen. Neutralität hilft dem Unterdrücker, niemals dem Opfer. Schweigen ermutigt den Folterer, niemals den Gefolterten. Ich empfehle das Buch Die Nacht, einen kurzen aber prägnanten, unvergesslichen und bewegenden autobiographischen Roman von Elie Wiesel.

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Holocaust, Judentum | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Der deutschen Geschichte entkommt man auch in Bolivien nicht

Heute morgen in Santa Cruz de la Sierra im Osten Boliviens: Der Orient-Express aus San José de Chiquitos noch weiter im Osten Boliviens hatte eine Stunde Verspätung, so dass ich mich beeilen musste, zum Flughafen zu kommen, um zurück nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bolivien, Deutschland, Geschichte, Holocaust, Judentum, Recht, Reisen | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Das Ghetto von Venedig

Venedig hat die zweifelhafte Auszeichnung, über das älteste Ghetto der Welt zu verfügen. 1516 wurden die Juden der Stadt gezwungen, in dieses Viertel zu ziehen. Dazu kamen weitere wirtschaftliche und soziale Einschränkungen, wobei die Unterdrückung weniger schlimm war als in anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Geschichte, Holocaust, Italien, Judentum, Reisen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die Synagoge neben der Moschee

Geographie war anscheinend nicht die starke Seite des von mir vor Urzeiten besuchten Gregor-Mendel-Gymnasiums in Amberg. Denn von Suriname habe ich erst jetzt bei der Vorbereitung meiner Südamerikareise Näheres erfahren, und von seiner Hauptstadt Paramaribo habe ich gar zum ersten Mal gehört. Aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Judentum, Politik, Reisen, Religion, Suriname | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Wie schreibt man Synagoge?

– „Wie schreibt man ‚Synagog‘?“ – „Wie man’s spricht.“ (Fotografiert in Tallinn, Estland.)

Veröffentlicht unter Estland, Fotografie, Judentum, Sprache | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare