Schlagwort-Archive: Sowjetunion

„Secondhand-Zeit“ von Swetlana Alexijewitsch

Manchmal hat das Kommittee für den Literaturnobelpreis etwas komische Ideen. So ging 2016 der Preis an einen Sänger, der gar keine Bücher geschrieben hat. 2018 wurde die Preisverleihung ganz vergessen. Aber 2015, das war ein völlig berechtigter Preis für Swetlana … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abchasien, Armenien, Aserbaidschan, Bücher, Belarus, Estland, Georgien, Geschichte, Lettland, Litauen, Politik, Russland, Transnistrien, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Gedenken mit Döner: Babi Jar

Babi Jar, ein Name der vage Erinnerungen an den Geschichtsunterricht oder an TV-Dokumentationen wachruft. Irgendwas war da. Irgendwas Schlimmes. Genau weiß man es nicht, zumindest nicht so wie bei Auschwitz oder Dachau. Deshalb kurz zur Erinnerung, damit nicht jeder gleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie, Geschichte, Holocaust, Reisen, Ukraine | Verschlagwortet mit , , | 32 Kommentare

So wird das mit dem Klimawandel enden

Viele große Diskussionen sind im Grunde eine Debatte zwischen Optimisten und Pessimisten – mit ein paar selbsterklärten Realisten, die irrigerweise annehmen, über diesen Kategorieren zu stehen. Das gilt auch für den Klimawandel. Werden wir CO2-neutrale Technologien entwickeln? Oder können wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Politik, Technik, Ukraine, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Wann war noch mal der Zweite Weltkrieg?

Read this article in English. Eine komische Frage, insbesondere von jemandem, der Geschichte studiert. Aber wenn man öfter im postsowjetischen Raum, also den Nachfolgestaaten der UdSSR unterwegs ist, kann man ins Zweifeln kommen. Bevor Ihr weiterlest, haltet doch mal kurz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abchasien, Estland, Fotografie, Geschichte, Lettland, Litauen, Militär, Moldawien, Polen, Politik, Rumänien, Russland, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Uman: Kommunismus oder Kitsch?

Eigentlich gibt es keinen Grund, nach Uman zu fahren. Es ist eine Kleinstadt wie Hunderte in der Ukraine. Aber weil sie halbwegs auf halbem Weg zwischen Kiew und Odessa liegt, entschloss ich mich zu einem Stopp mit Übernachtung. Zum Hotel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Geschichte, Reisen, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Kiew – Tag 12/21 – Kommunismus und Kapitalismus

An der Ästhetik kann es nicht gelegen haben, dass der Kapitalismus über den Kommunismus gesiegt hat. Links: Mehr aus der Ukraine. Mehr Wirtschaftsthemen, die meisten davon leicht fundierter als nur ein Foto. Read this blog in English.

Veröffentlicht unter Fotografie, Reisen, Ukraine, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Kiew – Tag 11/21 – Holodomor

Jetzt, wo alle darüber klagen, dass sie an Weihnachten zu viel gegessen haben, ist das eigentlich das richtige Bild. Das abgehungerte Mädchen sowie das dahinter sichtbare Mahnmal erinnern an den Holodmor, eine dramatische, durch die Sowjetführung absichtlich verursachte Hungersnot in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Geschichte, Reisen, Ukraine | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Unser Zwangsarbeiter

Vor kurzem weilte ich mal wieder bei meinem Vater in Bayern, wo es sehr formlos zugeht und man die Füße auf den Tisch legen und in der Wohnung rauchen darf. Wir waren beide in die Lektüre vertieft, mein Vater in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, Militär, Russland | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Ein Spaziergang durch Tiflis

Read this article in English. Zum Geburtstag verreise ich gewöhnlich in ein neues Land, am liebsten allein. Im Juli 2017 gönnte ich mir aus diesem Anlass eine Kaukasus-Rundreise (und feierte meinen 42. Geburtstag unerwartet mit dem aserbaidschanischen Ex-Präsidenten). Die georgische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Christentum, Fotografie, Georgien, Geschichte, Islam, Judentum, Politik, Reisen, Religion | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Unsortierte Gedanken (12)

Wer etwas Bewegendes hören möchte, das vielleicht den Glauben an die Menschheit wiederherstellt, dem sei diese Reportage über ein israelisches Krankenhaus empfohlen, das syrische Verwundete und Kranke behandelt. Ich hätte nicht gedacht, dass viele Menschen meine extrem langen Artikel wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Albanien, Armenien, Bildung, Deutschland, Geschichte, Israel, Kino, Militär, Syrien, Terrorismus, USA | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare