Archiv der Kategorie: Bücher

„Wie ich fälschte, log und Gutes tat“ von Thomas Klupp

Man merkt, dass man in der Provinz lebt, wenn man sich über jedes Buch freut, das in der Region, der man entstammt, und die Provinz zu nennen sich die hier mit unangebrachtem Stolz verwurzelten Zeitgenossen verwehren würden, angesiedelt ist. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Deutschland | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

„München“ von Robert Harris

Robert Harris, ein erfahrener Autor historischer Romane, hat sich des Münchner Abkommens von 1938 angenommen. Damals einigten sich Deutschland und das Vereinigte Königreich, dass Deutschland Teile der Tschechoslowakei annektieren dürfe. Zu jener Zeit glaubte man, dass solch ein Zugeständis zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Deutschland, Geschichte, Großbritannien, Reisen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Unsortierte Gedanken (23)

Man kann über den Zweiten Weltkrieg durchaus geteilter Meinung sein, aber wenigstens fand von 1939 bis 1945 kein Oktoberfest statt. Die türkische Lira ist im freien Fall, aber der Döner kostet noch immer genauso viel. Skandal! Die Leute wurden sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Bildung, Bundestagswahl 2017, Christentum, Deutschland, Großbritannien, Israel, Kanada, Malta, Politik, Rumänien, USA | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Bundeszentrale für Sparfüchse

Dass es bei der Bundeszentrale für politische Bildung das Grundgesetz kostenlos und auch sonst eine Menge interessanter Schriften zu günstigen Preisen gibt, fällt wie die verschiedenen Basen der Nukleotide oder die Epochen der deutschen Literaturgeschichte mit dem Ende der Schulzeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Bildung, Deutschland, Geschichte, Politik | 1 Kommentar

Drei Deutschlandreisen

Bücher über Wanderungen durch Deutschland gibt es wie Wanderwege in diesem wanderfreudigen Land: an jeder Ecke schon einen, und trotzdem werden jeden Monat neue eröffnet. Aber drei dieser kürzlich erschienenen Bücher habe ich mir mal für Euch angesehen. Der ZEIT-Journalist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Deutschland, Reisen | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

„Justizpalast“ von Petra Morsbach

„Justizpalast“ von Petra Morsbach wird als Justizroman verkauft, was das einzige war, das mein Interesse erweckte. Dafür wurde er hochgelobt und mit Preisen bedacht, die immer wieder die mühsame, über neun Jahre dauernde Recherchearbeit der Autorin betonten, mit der sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Recht | 1 Kommentar

Unsortierte Gedanken (22)

So, so, dieser Carles Puigdemont läuft also wieder frei herum. Wo bleiben die Rufe nach „Recht und Ordnung“, nach harten Strafen, nach Abschiebung? Im Jahr 2017 war ich anscheinend ziemlich träge, denn ich bin keinen einzigen Halbmarathon gelaufen. Da weltweit die Kriegsgefahr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Bildung, Bolivien, Bundestagswahl 2017, Deutschland, Islam, Politik, Recht, Reisen, Sport, Tschechien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare