Archiv der Kategorie: Estland

Wie reich ist Estland?

Man merkt, dass ein Land unermesslich reich ist und über eine blühende Wirtschaft verfügt, wenn man auf der Toilette Schilder mit der folgenden Ermahnung findet: „Bitte kein Geld in die Toilette werfen“. (Fotografiert am Flughafen von Tallinn in Estland.)

Veröffentlicht unter Estland, Fotografie, Reisen, Wirtschaft | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die Revolutionen von 1989

1989, das waren noch Zeiten! Mit jeder Ausgabe der Tagesschau veränderte sich die Welt so schnell, dass die meisten schon damals den Überblick verloren. Jetzt, 25 Jahre später, herrscht nur noch eine vage Erinnerung an ein Gemisch aus fallenden Mauern, peitschenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter China, Deutschland, Estland, Europa, Geschichte, Lettland, Litauen, Politik, Rumänien, Ungarn | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Das Öl wird knapp

(Fotografiert auf der Insel Hiiumaa in Estland.)

Veröffentlicht unter Estland, Fotografie, Reisen, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Die Türme von Tallinn

Egal wieviele schöne Kirchen und Burgen mit Türmen man baut, irgendwann kommt immer jemand, der einen noch größeren Schornstein daneben baut.

Veröffentlicht unter Estland, Fotografie, Reisen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wie schreibt man Synagoge?

– „Wie schreibt man ‚Synagog‘?“ – „Wie man’s spricht.“ (Fotografiert in Tallinn, Estland.)

Veröffentlicht unter Estland, Fotografie, Judentum, Sprache | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Territoriale Integrität? Es gibt Wichtigeres.

Demokratie und Selbstbestimmung sind toll. Niemand sollte aber glauben, daß ein auf die Schnelle aus dem Hut gezaubertes Referendum mit eingeschränkten Auswahlmöglichkeiten ohne vorherige intensive öffentliche Diskussion der zur Abstimmung stehenden Frage ein gelungenes Beispiel für direkte Demokratie darstellt. Ebensowenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afghanistan, Deutschland, Estland, Europa, Geschichte, Lettland, Litauen, Militär, Politik, Russland, Ukraine, Völkerrecht | Verschlagwortet mit | 22 Kommentare

„24 Jahre Diktator, und am Ende wird nur ein Hafen nach mir benannt?“

Als ich in Tallinn dieses Schild sah, wunderte ich mich, wieso um alles in der Welt jemand einen Hafen nach Saddam Hussein benennen will. Vor allem so weit weg vom Irak. Bis ich merkte, daß „sadam“ das estnische Wort für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Estland, Fotografie, Reisen, Sprache | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar