Schlagwort-Archive: DDR

Unerkannt durch Freundesland

30 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung scheint mir das im Westen vorhandene Wissen über das Leben in der DDR – soweit diesbezüglich überhaupt Interesse besteht – weiterhin von unergiebigen Diskussionen über Schlagwörter wie „Unrechtsstaat“ oder von wenig ausdifferenzierten Täter-Opfer-Schemata geprägt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Deutschland, Reisen, Russland | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

„Deutschland 89“ – eine eher durchwachsene Geschichte

Pünktlich zum 30. Jahrestag der Wiedervereinigung bringt Amazon die Fortsetzung von „Deutschland 83“, das ich hervorragend fand, und „Deutschland 86“, das ich auch noch ganz gut fand. Wenn Ihr Euch den letzten Teil der Spionagetrilogie ansehen wollt, macht das unbedingt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, Kino | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

„Secondhand-Zeit“ von Swetlana Alexijewitsch

Manchmal hat das Kommittee für den Literaturnobelpreis etwas komische Ideen. So ging 2016 der Preis an einen Sänger, der gar keine Bücher geschrieben hat. 2018 wurde die Preisverleihung ganz vergessen. Aber 2015, das war ein völlig berechtigter Preis für Swetlana … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abchasien, Armenien, Aserbaidschan, Bücher, Belarus, Estland, Georgien, Geschichte, Lettland, Litauen, Politik, Russland, Transnistrien, Ukraine | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

„Gegenlauschangriff“ von Christoph Hein

Von den etwa 30 autobiographischen Anekdoten aus der DDR-Zeit des Autors hatte ich mir einen Einblick in das Leben in jenem der beiden deutschen Staaten erhofft, den ich nie persönlich kennenlernen durfte. Dafür sind die meisten jedoch zu unergiebig, viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Deutschland, Geschichte | Verschlagwortet mit , | 13 Kommentare

Unsortierte Gedanken (24)

Diese verdammte Epigenetik macht alles zunichte, was ich am Gregor-Mendel-Gymnasium gelernt habe. Ihr erinnert Euch an den Artikel über meine Geburtstagswanderung von Wien nach Bratislava? Der Kollege Tim Burford hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich, als ich nach Carnuntum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, Bücher, Geschichte, Rumänien, Russland, Sport, Technik, Tschechien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Deutschland 83“ – Spannung und Nostalgie

Das Kino wird immer mittelmäßiger, und das ist noch wohlwollend ausgedrückt, aber Fernsehserien werden immer besser. Dieser Trend zeigt sich auch bei Spionagefilmen. Der letzte James-Bond-Film, Spectre, war grottenschlecht, Jason Bourne wird immer abstruser, und bei Mission Impossible blickt sowieso niemand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, Kino, Militär | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Ostdeutschland, das unbekannte Deutschland

Die Überschrift ist natürlich keine allgemeingültige Aussage, sondern bezieht sich auf meinen begrenzten Horizont. Aber lasst mich erzählen, wie ich darauf komme. Letzten Winter, als ich in Montenegro lebte, traf ich eine Frau, die entweder alt genug oder gebildet genug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, Reisen | Verschlagwortet mit | 12 Kommentare

Hüben und Drüben von Außen betrachtet

Früher, vor Erasmus, war das mit dem akademischen Auslandsaufenthalt noch kompliziert: Visum, Krankenversicherung, Geld wechseln. Außerdem gab es kein Internet, so dass man nicht schon aus der Ferne eine Wohnung suchen konnte. Die erste Woche schlief man also im Hotel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Deutschland, Geschichte, Großbritannien | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Unsortierte Gedanken (18)

Erschreckend, wie Sinti und Roma in der Bundesrepublik rassistisch erfasst und verfolgt wurden, teilweise von NS-Behörden, die lediglich umbenannt und dem LKA Bayern untergeordnet wurden. So hat sich das Voruteil von den „kriminellen Zigeunern“ bis heute festgesetzt. Thomas Kuban hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Deutschland, Geschichte, Litauen, Recht, Reisen, Völkerrecht, Verfassungsrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Unsortierte Gedanken (7)

Wie wäre es mit einer Obergrenze für im Mittelmeer Ertrinkende? In Venezuela, das von den 1950er bis in die 1980er Jahre das reichste Land Südamerikas war, und das noch immer über die größten Erdölreserven der Welt verfügt, verhungern die Menschen jetzt. Jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Bolivien, Deutschland, Geschichte, Musik, Politik, Recht, Terrorismus, USA, Venezuela, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen