Schlagwort-Archive: Wandern

Auf den Spuren des Königs (Tag 3) Ammersee

Am dritten Tag der Wanderung war ich gerade dabei, mein Lager in einem verwunschenen Park aufzuschlagen, als ein unerwarteter Anruf kam.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Fotografie, Geschichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Auf den Spuren des Königs (Tag 2) Kloster Andechs

Ich wollte wirklich ganz friedlich und unbekümmert durch Bayern wandern. Keine Ahnung, warum ich schon am zweiten Tag fast im Gefängnis gelandet wäre.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie, Geschichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Auf den Spuren des Königs (Tag 1) Starnberger See

Die Wanderung beginnt mit einer Planänderung, mit einem großen Schock und mit Mord und Totschlag.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie, Geschichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Geburtstagswanderung 2020

Eine Woche Wandern und im Wald schlafen ist doch besser als zuhause zu sitzen und Kuchen zu mampfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Reisen | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Wandern trotz Ausgangssperre – dieser Trick macht es möglich!

Je nach Bundesland darf man noch in den Garten oder in den Wald. Mal allein, mal zu zweit. Das ist besser als nichts, aber die Nachbarschaft wird bald langweilig. Außerdem kennt einen die Polizei schon, so dass man nicht viermal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Deutschland, Geschichte, Recht, Religion, Völkerrecht, Verfassungsrecht | Verschlagwortet mit | 18 Kommentare

Pico ohne Pico, aber mit Corona

For the English version of this article, please click here. Jeder, der auf die Insel Pico kommt, will den Berg Pico besteigen. Klar, es ist der höchste Berg der Insel. Der höchste Berg der Azoren sogar. Ach, was sage ich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Azoren, Christentum, Fotografie, Portugal, Reisen, Religion | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Morgens schaurig, nachmittags schön

Unter den verwunderten Augen derer, die in warme Büros, Schulen und Geschäfte fahren, steige ich am Signal de Botrange als einziger aus dem Bus. Weil die Uhr am vergangenen Wochenende durchgedreht hat, weiß die Sonne noch nicht so recht, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Fotografie, Reisen | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Goldener Herbst

Zur Zeit habe ich eine Menge für die Universität zu tun. Aber letzten Sonntag war es so warm, so sonnig und so bunt, dass ich, spontan wie ich bin, zu einem Wandersabbat aufbrach. Von Schnaittenbach nach Ammerthal, zwei unbedeutenden Dörfern in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Mein säkularer Sabbat

Click here for the English version of this article. Den Lesern dieses Blogs wird nicht entgangen sein, dass ich radikaler Atheist bin. Aber eine religiöse Idee gibt es, die ich gerne übernehme, wenn auch in weltlicher Version. Es ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Judentum, Leben, Philosophie, Religion, Technik | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Unsortierte Gedanken (24)

Diese verdammte Epigenetik macht alles zunichte, was ich am Gregor-Mendel-Gymnasium gelernt habe. Ihr erinnert Euch an den Artikel über meine Geburtstagswanderung von Wien nach Bratislava? Der Kollege Tim Burford hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich, als ich nach Carnuntum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, Bücher, Geschichte, Rumänien, Russland, Sport, Technik, Tschechien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare