Archiv der Kategorie: Belgien

Morgens schaurig, nachmittags schön

Unter den verwunderten Augen derer, die in warme Büros, Schulen und Geschäfte fahren, steige ich am Signal de Botrange als einziger aus dem Bus. Weil die Uhr am vergangenen Wochenende durchgedreht hat, weiß die Sonne noch nicht so recht, ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Fotografie, Reisen | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

„Kongo“ von David van Reybrouck

Ich habe kaum Ahnung von Afrika, war noch nie wirklich dort und habe auch keine diesbezüglichen Pläne (weil mir das tropische Klima mehr zusetzt als zusagt). Warum habe ich also die letzten Wochen ein 660-Seiten-Buch über die Geschichte des Kongo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Belgien, Geschichte, Militär, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

Tag der offenen Landstraße

Sonntag, 8. September. Tag des offenen Denkmals. Heute sind sie geöffnet, die Burgen und Bunker, Klöster und Kathedralen, die dem Volk sonst verschlossen sind. Das muss man nutzen, denke ich. Im Veranstaltungsprogramm streiche ich einige Punkte an. „Das kannst du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Fotografie, Reisen | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Belgien geht in die Verlängerung

Wer das Wetter in Belgien kennt, versteht, warum alle Belgier in den Ferien verreisen wollen. Das schafft Nachfrage nach Haushütern und Katzensittern. Deshalb habe ich unmittelbar nach dem Housesitting in Antwerpen einen Nachfolgeauftrag erhalten, der mich bis Anfang September nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Politik, Reisen, Sprache | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Nächste Reise: Antwerpen

Und schon wieder hat sich eine Katze gemeldet, die von mir gehütet werden will. Diesmal in Antwerpen in Belgien. Das mache ich natürlich gerne, denn in Antwerpen war ich noch nie, und eigentlich kenne ich von Belgien nur die EU-Institutionen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Belgien, Reisen | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare