Schlagwort-Archive: Eisenbahn

Tagesnotizen 8

Ich verstehe nicht, wieso Supermärkte, übrigens überall auf der Welt, versuchen, mich zur Benutzung einer Greifzange zu zwingen, wenn ich ein paar Brötchen kaufen will. Die Geschichte der Infografiken in der Süddeutschen Zeitung hat doch glatt diejenigen von Alexander von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Bolivien, Christentum, Deutschland, Geschichte, Malta, Portugal, Reisen, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Der obdachlose Nicht-Bettler

Kurz nach Mitternacht am Bahnhof von Cluj (Klausenburg) in Rumänien. Der Nachtzug nach Targu Mures fällt aus. Informationen über den Grund oder einen Ersatzzug gibt es nicht. Mit meinem brüchigen Rumänisch kann ich keine weiteren Informationen auftreiben, denn der Schalter für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Reisen, Rumänien, Sprache, Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Wie weit kommt man eigentlich mit dem Zug?

Einer meiner Leser schrieb, dass ihn die Frage umtreibe, wie weit er eigentlich käme, wenn er bei sich zuhause in die Bahn einstiege und keine anderen Transportmittel außer Zügen verwendete. Als Eisenbahnfreund ließ mich dieser Gedanke nicht mehr los. Da jener Leser in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, China, Deutschland, Europa, Frankreich, Großbritannien, Italien, Montenegro, Portugal, Reisen, Rumänien, Russland, Schottland, Serbien, Sizilien, Spanien, Syrien, Technik | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Der Orient-Express in Bolivien

Langjährige Leser werden es wissen: Mein bevorzugtes Fortbewegungsmittel ist die Eisenbahn. So war ich ganz begeistert als ich las, dass es in Bolivien einen Orient-Express gibt: den Expreso Oriental von Santa Cruz nach Quijarro an der brasilianischen Grenze. Noch begeisterter war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bolivien, Fotografie, Reisen, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Ruhige Wohnlage

Im Vergleich zu den Bewohnern dieser Häuser, die ich vom Zug in die montenegrinischen Berge aus fotografiert habe, lebte Henry David Thoreau geradezu im Zentrum der Zivilisation. Um die Häuser überhaupt zu erkennen, müsst Ihr eventuell auf die Fotos klicken, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Montenegro, Reisen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Aerodrom Podgorica

Der Flughafen (“Aerodrom”) in Podgorica, Montenegro: Ok, das ist nicht der Flughafen, aber es ist die zum Flughafen gehörende Bahnstation. Leider erfuhr ich zu spät von ihrer Existenz. Bei meiner Ankunft sagte mir die Dame an der Flughafenauskunft – fälschlicherweise -, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montenegro, Reisen | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Durchgangsstädte

Wer öfter mit dem Zug unterwegs ist, kennt das: Es gibt bestimmte Bahnhöfe, an denen man immer wieder Halt macht, um umzusteigen, aber die dazugehörige Stadt lernt man nie kennen. So haben ICE-Fahrgäste schon Millionen von Stunden in Fulda oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Reisen, Rumänien, Serbien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen