Archiv der Kategorie: Musik

Tagesnotizen 11

Mohammad Mostafaei, der Anwalt, mit dem ich zusammen im Iran festgenommen wurde, hat jetzt ein Buch geschrieben. Angeblich komme ich darin auch vor, aber bis jetzt ist es nur auf Norwegisch erschienen.  Kennt noch jemand Paul von Heyse oder Jacinto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Geschichte, Iran, Mexiko, Militär, Musik, Politik, Recht, Reisen, Sport, Sprache | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Warum ich nach Europa zurückkehre

Ursprünglich hatte ich vor, einige Jahre in Lateinamerika zu verbringen, um jedes Land von Argentinien bis Mexiko in Ruhe zu erkunden. Als Advokat des ständigen Wandels habe ich diesen Plan geändert und werde im Mai 2017 – nach nur eineinhalb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Bolivien, Brasilien, Chile, Christentum, Ecuador, Europa, Fotografie, Kolumbien, Leben, Mexiko, Musik, Osterinsel, Peru, Reisen, Religion, Venezuela | Verschlagwortet mit | 25 Kommentare

Tagesnotizen 10

Ist der Adler im österreichischen Wappen ein Kommunist? Oder warum hält er Hammer und Sichel in den Klauen?  Ich mache mir eine Menge Gedanken über saubere Luft, sauberes Wasser, saubere Atmosphäre. Aber wenn ich ehrlich bin, ist die Umweltverschmutzung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, Militär, Musik, Politik, Russland, Sport, Venezuela | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Tagesnotizen 9

Diese Sendung über die Nürnberger Prozesse wartet nicht nur mit Originalaufnahmen auf, sondern rahmt diese in eine hervorragende Analyse von Peter Steinbach ein. Wieso gibt es kein LL.M.-Programm für Rechtsgeschichte? Bitte dieses Jahr nicht vergessen, den 100. Jahrestag der Russischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Bolivien, Deutschland, Geschichte, Militär, Musik, Presserecht, Recht, Reisen, Rumänien, Russland, Strafrecht, Ukraine, USA | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Tagesnotizen 7

Wie wäre es mit einer Obergrenze für im Mittelmeer Ertrinkende? In Venezuela, das von den 1950er bis in die 1980er Jahre das reichste Land Südamerikas war, und das noch immer über die größten Erdölreserven der Welt verfügt, verhungern die Menschen jetzt. Jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, Bolivien, Deutschland, Geschichte, Musik, Politik, Recht, Terrorismus, USA, Venezuela, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tagesnotizen 6

Kreative Betrüger eröffnen eine falsche Botschaft. In Peru hatte ich zwei Couchsurfer aus Russland zu Besuch. Als sich die beiden untereinander auf Russisch unterhielten, fiel mir auf, wieviele deutsche Lehnwörter das Russische verwendet: Rucksack, Butterbrot, Gastarbeiter, Wunderkind u.s.w. Darauf angesprochen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Christentum, Kuba, Musik, Reisen, Religion, Russland, Scams, Sprache, Urheberrecht, USA | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Fronleichnam in Bolivien

Ich dachte immer, Fronleichnam sei eine ernste Angelegenheit. In Quillacollo in Bolivien gab es zwar einen kurzen religiösen Umzug zur Kathedrale, wo Eis- und Bierverkäufer schon ihrem Geschäft nachgingen, während der Pfarrer etwas von Jesus erzählte. Aber die meisten Leute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bolivien, Christentum, Fotografie, Musik, Reisen, Religion | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen