Schlagwort-Archive: Kotor

Video: Kapelle in den Bergen

Beim Wandern in Montenegro entdeckt man allerhand. Aber was immer es ist, man kann darauf wetten, dass es menschenleer und verlassen ist. Habt Ihr gemerkt, wie perfekt die Musik auf die Handlung abgestimmt ist? Und das bei meinem ersten Versuch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Montenegro, Musik, Reisen, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Guten Abend aus Kotor

Einen Weg für die Bewohner von Kotor, den Sonnenuntergang zu sehen, habe ich schon beschrieben: der Aufstieg auf den Vrmac, der Berg, der sich auf den beiden oberen Fotos von links in die Bucht von Kotor streckt. Die andere Möglichkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Montenegro, Reisen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Vrmac – wo Wandern betrunken macht

Der einzige Nachteil an Kotor ist, dass es an einem Fjord liegt, umgeben von steil aufragenden Bergen, die die Sonne am Morgen erst mühsam überwinden muss, während sie anderswo im Land schon Menschen und Gemüter erwärmt, und hinter denen sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, Fotografie, Geschichte, Montenegro, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Vogelfrühstück

Fotografiert in Kotor, Montenegro.

Veröffentlicht unter Fotografie, Montenegro | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Umzug nach Montenegro

So, jetzt bin ich aber wirklich länger als genug in Ammerthal geblieben. Mietfreies Wohnen und ein gemütliches Zimmer voller Bücher böten eigentlich angenehme Voraussetzungen für einen Studenten, aber es fehlen einfach die sozialen, intellektuellen und kulturellen Kontakte und Möglichkeiten. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Leben, Montenegro, Reisen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Eine Postkarte an mich selbst

Jeden Tag laufe ich aufgeregt die Treppe zum Briefkasten hinunter, den ich mit freudiger Erwartung auf Postkarten aus aller Welt aufsperre. Jeden Tag enthält er jedoch  nichts außer einer neuen Enttäuschung. Ich kann mich nicht einmal erinnern, wann ich zum letzten Mal eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montenegro, Reisen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Dragan. Eine Begegnung in Montenegro.

„Where are you from?“ fragt mich der Typ in amerikanisch geprägtem Englisch. „Germany.“ „Na, dann lass uns doch auf Deutsch schwätzen!“ Ein deutlicher südwestdeutscher Einschlag. Sein Bart ist mehr als die sprichwörtlichen drei Tage alt. Nach seinem Geruch zu urteilen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Montenegro, Reisen | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar