Archiv der Kategorie: Fotografie

Sonnenuntergänge sind gar nicht so romantisch

Wir sitzen am Fluss, und das Mädchen rückt ein bisschen näher, als sie das lange Schweigen unterbricht: “Andreas, ist das nicht ein wundervoller Sonnenuntergang? Ich bin so froh, dass wir hierher gekommen sind, um diesen Moment gemeinsam zu genießen.” Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Rumänien, Schreiben | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Deeskalationshund

Auf meinen Reisen gehe ich gerne auf Demonstrationen. Wenn ich die Forderungen unterstützenswert finde, dann sowieso. Aber auch wenn nicht, sind Proteste oder gar Revolutionen ein hervorragender Ort, um etwas über die Dynamik in dem jeweiligen Land zu lernen. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bolivien, Fotografie, Politik, Reisen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Drittes Reich und Hitler? Das geht immer.

So denken nicht nur N24, Guido Knopp und Der Spiegel, sondern auch Zeitschriftenverkäufer in Bolivien:

Veröffentlicht unter Bolivien, Deutschland, Fotografie, Geschichte, Reisen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Die schönste Zeit des Jahres

… ist nun bald wieder vorüber. Damit Ihr Euch noch ein bisschen länger an den Farben berauschen könnt, habe ich mal wieder meinen Vater zum Fotografieren geschickt. Er traut sich leider nicht mehr so weit von zu Hause fort (hoffentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie, Judentum | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Tagesnotizen 17

Der Putzfimmel ist die Fortsetzung des Faschismus mit neurotischen Mitteln. Ich ahnte nicht, dass Luxemburg eine Weltmacht ist, aber jetzt habe ich gelesen, dass die luxemburgische Armee im Koreakrieg kämpfte. Wenn Deutschland keinen Familiennachzug erlaubt, ist ein Umzug nach Deutschland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, Bücher, Bolivien, Deutschland, Estland, Fotografie, Geschichte, Italien, Lettland, Litauen, Reisen, Spanien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hand in der Hosentasche

„Nimm die Hand aus der Hosentasche“, höre ich immer wieder von Fotografen, die mich porträtieren aber gleichzeitig meine Persönlichkeit verändern wollen. Offensichtlich erfolglos: So war ich erfreut, beim Besuch der Garibaldi-Gedenkstätte auf der Insel Caprera ein Gemälde des großen Helden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Hotel in Humberstone

“Kann man dort übernachten?” haben manche von Euch gefragt, die nach Lektüre des Artikels über Humberstone der Stadt ebenfalls einen Besuch abstatten möchten. Natürlich gibt es dort ein Hotel: Vom Zimmer aus hat man einen Blick auf den zentralen Platz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Chile, Fotografie, Reisen | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen