Schlagwort-Archive: Winter

Vor hundert Jahren erhielt der Mann aus dem Eis den Friedensnobelpreis – Dezember 1922: Fridtjof Nansen

Es ist Winter. Es ist kalt. Es ist grau. Es schneit. Bis zu drei Meter Neuschnee pro Nacht in New York. Nichts wünscht sich die Leserschaft jetzt sehnlicher als Berichte und vor allem Fotos aus der Karibik, aus Brasilien oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Norwegen, Recht, Völkerrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | 19 Kommentare

Wintereinbruch

Plötzlich lag überall dieses weiße Zeug herum. Aber wenigstens wurde dadurch die Kälte ein bisschen erträglicher. Ihr findet mehr wenn Ihr auf die jeweiligen Links klickt. So funktioniert das Internet.

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Winter ist keine Ausrede, nicht zu wandern

In einer Woche mit nichts als kalten Tagen sollte gestern der am wenigsten kalte werden. Also verließ ich das Haus für mein wöchentliches Wanderritual, früh genug, um die aufgehenden Sonne hinter dem Wald abzufangen. Von Oberstenfeld erklomm ich den Hügel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Tod durch Unterkühlung

Dreimal wäre ich fast an Unterkühlung gestorben. Jedes Mal lag ich danach zwei Wochen im Bett, haarscharf auf der Kante zwischen röchelndem gerade-noch-so-Leben und erlösendem Tod. Das erste Mal war ich, wie immer ohne entsprechende Kleidung oder Ausrüstung, in Bolivien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bolivien, Deutschland, Reisen, Syrien | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Frühling ist doof

Es ist noch zu kalt zum Schwimmen, aber schon zu warm, um übers Eis zu laufen. Das Foto habe ich letzten Januar im Sofia-Park von Uman in der Ukraine gemacht, womit ich geschickt auf den damaligen Artikel hinweisen möchte.

Veröffentlicht unter Fotografie, Reisen, Ukraine | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Kiew – Tag 14/21 – Schnee

Kürzlich sind wegen des milden ukrainischen Winters alle vor Neid explodiert, jetzt kann ich Entwarnung geben: Es hat endlich geschneit und ist ein bisschen kühl geworden. Bevor Ihr jetzt sagt „huch, ist das hübsch“, sollte ich darauf hinweisen, dass die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Holocaust, Reisen, Ukraine | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

In Kanada gibt es noch richtige Winter.

Der nächste Haus- und Katzenhüterjob führt mich nach Calgary in Kanada, und zwar im tiefsten Winter, von Dezember bis März. Mir war schon klar, dass es dort ein bisschen kühler sein und etwas schneien würde, und eigentlich hatte ich mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kanada, Reisen | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Winterwunderland auf Schienen

Über die geniale Idee der rumänischen Eisenbahn zur Klimatisierung der Züge im Hochsommer hatte ich schon geschrieben. Allerdings scheint es, dass jemand vergessen hat, die Klimaanlage für den Winter umzustellen. Denn so sah diese Woche der Zug von Iași nach Temeschwar aus: Die transrumänische Eisenbahn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Reisen, Rumänien | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Fotografieren im rumänischen Winter

Auf dem Bâlea-See in Rumänien, auf mehr als 2.000 Metern Höhe. Im Dezember. Es ist schon so lange kalt, dass der See komplett zugefroren ist. Wir spazieren auf dem Eis. Es hat schon so lange geschneit, dass das Eis bedeckt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Reisen, Rumänien | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Wie soll man sich da nicht verlaufen?

Mit Wegweisern wie diesem war es kein Wunder, dass ich mich auf meinem Marsch von Druskininkai nach Grutas (beide Orte liegen in Litauen) etwas im Wald verlief. Zum Glück hatte ich noch auf eine Wanderkarte gespäht, bevor ich mich auf den Weg machte, so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Litauen, Reisen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar