Schlagwort-Archive: Bayern

Ein kleiner Spaziergang durch Nepal

Jeder schwärmt von Nepal. Aber aus Umweltschutzgründen will ich so wenig wie möglich fliegen, und mit dem Zug kommt man bisher nur nach Tibet. Was also tun gegen die Nepal-Sehnsucht? Man könnte in ein nepalesisches Restaurant gehen, aber das macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie, Reisen, Religion | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Die Welt bei uns zuhause

Einmal pro Woche versuche ich, einen internet-, telefon-, arbeits- und stressfreien Tag einzulegen, indem ich von früh bis spät in der Natur spazierengehe, mit einem Buch am Bach sitze und den Wolken beim Ziehen zusehe. Ein säkularer Sabbat, sozusagen. Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie, Leben | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

„Wie ich fälschte, log und Gutes tat“ von Thomas Klupp

Man merkt, dass man in der Provinz lebt, wenn man sich über jedes Buch freut, das in der Region, der man entstammt, und die Provinz zu nennen sich die hier mit unangebrachtem Stolz verwurzelten Zeitgenossen verwehren würden, angesiedelt ist. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Deutschland | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Landtagswahl 2018 in Bayern

1 Jetzt bin ich also aus einem Bundesland, wo (wieder) mehr Menschen eine rechtsextreme Partei wählen als die Sozialdemokratische Partei, deren Vertreter vor genau 100 Jahren den Freistaat Bayern ausgerufen haben. Wenn man zurückdenkt an die Münchner Räterepublik, muss sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Der bayerische Putin

Bitte nicht vergessen, liebe Leser aus Bayern: Morgen ist Wahl! Wie bei Wahlen in letzter Zeit üblich, gibt es auch in Bayern einen Kandidaten, der direkt aus dem Kreml gesteuert wird. Welcher? Ich denke, die folgenden Fotos geben ausreichend Hinweise, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Die bayerische Landtagswahl in Spanien

Einmal in der Woche muss ich in die Großstadt, womit ich Huéscar mit 7.500 Einwohnern meine, um mich mit Lebensmitteln und Coca-Cola zu versorgen. Ich freue mich darauf immer, weil die Route dorthin schön ist, weil die Stadt ganz adrett … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andalusien, Deutschland, Medien, Politik, Spanien, Sprache | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die beste Zeit zum Wandern

… ist der Herbst, stellte ich letztes Wochenende fest, während ich mich auf dem Weg von Amberg nach Nürnberg in einem Schlaraffenland wähnte und, ohne den Weg verlassen zu müssen, Äpfel, Birnen und Pflaumen pflückte. (Click here to read this blog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar