Archiv der Kategorie: Reisen

Das Nazi-Taxi in Bolivien

Kürzlich habe ich darüber geschrieben, wie sich Fußballmannschaften in Südamerika auch durch ihre politische Ausrichtung unterscheiden. Anscheinend gibt es das gleiche bei Taxis. Dieser Moto-Taxi-Fahrer in Villa Tunari in Bolivien trug seine Einstellung so sichtbar auf dem Helm, dass es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bolivien, Fotografie, Geschichte, Reisen | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Dokumentation über Tim und Struppi

Für Fans von Tim und Struppi eine sehr interessante Dokumentation: Ich habe viel Neues daraus erfahren, u.a. über Hergés Anfänge bei einer Pfadfinderzeitschrift, seinen ersten Job bei einer streng katholischen und nationalistischen Zeitung, die die politische Linie für die Frühwerke über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Reisen | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Deutschland 1945-1949

Diese beiden Filme zeigen – in teilweise grausamen Bildern – wie die Alliierten unmittelbar nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs über Deutschland dachten. Sie sahen, meiner Meinung nach zurecht, eine Kontinuität des deutschen Militarismus und der Aggression von Preußen über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, Holocaust, Kino, Militär, Reisen, USA | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Tagesnotizen 13

Stimmt es die Landesverfassungsgerichte eigentlich traurig, dass jeder nur nach Karlsruhe strebt? VW beißt sich wahrscheinlich in den Arsch beim Gedanken daran, dass die Betrügereien bezüglich erhöhter Abgaswerte im letzten Jahr der Obama-Regierung aufflogen. Die Trump-Regierung würde das wohl lockerer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, Bücher, Bildung, Deutschland, Geschichte, Mazedonien, Militär, Politik, Reisen, Strafrecht, Syrien, Technik, Terrorismus, USA, Verfassungsrecht, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Himmelstreppe

Fotografiert in Capo Milazzo, Sizilien.

Veröffentlicht unter Fotografie, Italien, Reisen, Sizilien | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Das Massaker von Milluni

In meinem Artikel über den Chacaltaya erwähnte ich den Friedhof in Milluni am Fuße des Huayna Potosí und bemerkte nebenbei, dass scheinbar das ganze Dorf gestorben war. Es stellt sich heraus, dass ich damit Recht hatte, aber dass die dahinterliegende Geschichte brutaler als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bolivien, Fotografie, Geschichte, Militär, Politik, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Büchermarkt im Mittleren Osten

Im Irak lassen Buchhändler die Bücher nachts einfach neben der Straße stehen, weil man sich sagt: „Leser stehlen nicht, und Diebe lesen nicht.“ Das erinnert mich an eine Episode aus dem Iran. In einem Antiquariat fand ich so viele interessante … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Iran, Reisen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar