Archiv der Kategorie: Musik

Unsortierte Gedanken (10)

Ist der Adler im österreichischen Wappen ein Kommunist? Oder warum hält er Hammer und Sichel in den Klauen?  Ich mache mir eine Menge Gedanken über saubere Luft, sauberes Wasser, saubere Atmosphäre. Aber wenn ich ehrlich bin, ist die Umweltverschmutzung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, Frankreich, Militär, Musik, Politik, Russland, Sport, Venezuela | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Unsortierte Gedanken (9)

Diese Sendung über die Nürnberger Prozesse wartet nicht nur mit Originalaufnahmen auf, sondern rahmt diese in eine hervorragende Analyse von Peter Steinbach ein. Wieso gibt es kein LL.M.-Programm für Rechtsgeschichte? Bitte dieses Jahr nicht vergessen, den 100. Jahrestag der Russischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bolivien, Deutschland, Geschichte, Militär, Musik, Polen, Presserecht, Recht, Reisen, Rumänien, Russland, Strafrecht, Ukraine, USA, Zweiter Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Unsortierte Gedanken (7)

Wie wäre es mit einer Obergrenze für im Mittelmeer Ertrinkende? In Venezuela, das von den 1950er bis in die 1980er Jahre das reichste Land Südamerikas war, und das noch immer über die größten Erdölreserven der Welt verfügt, verhungern die Menschen jetzt. Jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bolivien, Deutschland, Geschichte, Musik, Politik, Recht, Schweiz, Terrorismus, USA, Venezuela, Wirtschaft, Zweiter Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Unsortierte Gedanken (6)

Kreative Betrüger eröffnen eine falsche Botschaft. In Peru hatte ich zwei Couchsurfer aus Russland zu Besuch. Als sich die beiden untereinander auf Russisch unterhielten, fiel mir auf, wieviele deutsche Lehnwörter das Russische verwendet: Rucksack, Butterbrot, Gastarbeiter, Wunderkind u.s.w. Darauf angesprochen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Christentum, Kuba, Musik, Reisen, Religion, Russland, Sprache, Urheberrecht, USA | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Elise, bring mal den Müll runter

Alle paar Tage werde ich ausnahmsweise nicht von kläffenden Hunden, hämmernden Nachbarn, hupenden Autos oder lärmenden Kindern geweckt, sondern von Beethovens Für Elise. Zuerst dachte ich, dass einer der Nachbarn einen monotonen Musikgeschmack hat und das Lied in einer Endlosschleife … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Musik, Peru, Reisen, Video-Blog | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Video-Blog: Musik in den bolivianischen Bergen

Wenn man im Valle de la Luna etwas außerhalb von La Paz spazierengeht, stößt man nicht nur auf außergewöhnliche Gesteinsformationen, sondern auch auf Flötisten, die wagemutig und hoffentlich schwindelfrei auf einem dieser Felsen spielen.

Veröffentlicht unter Bolivien, Fotografie, Musik, Reisen, Video-Blog | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Was macht die SS-Marschkapelle in Bolivien?

Read this article in English. Durchschnittlich wird man in Bolivien zweimal pro Woche von einer Marschkapelle geweckt und mindestens einmal in der Woche von einer Marschkapelle und einem Feuerwerk am Einschlafen gehindert. Das ist mir grundsätzlich ganz sympathisch und immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bolivien, Deutschland, Geschichte, Musik, Reisen, Video-Blog | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Video-Blog: So wird man in Santa Cruz geweckt

Santa Cruz in Bolivien am Morgen. Obwohl man hier wegen der Hitze eigentlich schon um 5 Uhr aufstehen und zur Arbeit gehen sollte, ist es noch um 8:30 Uhr fast menschenleer auf dem Platz des 24. Septembers, benannt nach einer Revolte an jenem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bolivien, Fotografie, Musik, Reisen, Video-Blog | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Video-Blog: Geburtstagslied in Tiraspol

Um meinen 40. Geburtstag nicht rechtswirksam werden zu lassen, verbrachte ich den 6. Juli 2015 in dem von keinem anderen anderen Staat anerkannten Transnistrien. Wie immer plante ich keine große Feier, sondern die Reise und die neuen Eindrücke und Erfahrungen waren Feier, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Musik, Reisen, Transnistrien, Video-Blog | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Leicht zu verwechseln (32) Spültag

Schwer zu spielen: Schwer zu spülen: (Die Idee entstammt der Erzählung Okay, Mutter, ich nehme die Mittagsmaschine von Max Goldt.)

Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen