Nächste Reise: Osterinsel

Nachdem sich Peru als das lärmendste Land der Welt herausstellt, brauche ich dringend eine Auszeit. Ich will einfach nur eine Woche durch grüne Wiesen wandern, am Meer sitzen und ein paar Artefakte fremder Kulturen ausgraben.

Genau dafür bietet sich die Osterinsel in Chile an. Wobei „in Chile“ nicht ganz der richtige Ausdruck ist, denn zuerst muss ich 3.512 km über den Pazifik fliegen. Das ist zwar weder gut für die Umwelt, noch für meine sich damit vollständig auflösenden Ersparnisse. Aber wenn mir schon die Kohle ausgeht, ist eine Insel mitten im Pazifik der beste Ort, um dieses Schicksal über sich hereinbrechen zu lassen.

world-map-easter-island

So abgeschieden wie noch nie werde ich also die erste Oktoberwoche wandernd und staunend verbringen. Ihr wollt sicher eine Postkarte?

moai-easter-island

rano-kau08

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a journalist, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Chile, Osterinsel, Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nächste Reise: Osterinsel

  1. Pingback: Paypal ist übersensibel | Der reisende Reporter

  2. Pingback: Kon-Tiki | Der reisende Reporter

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s