Ist das nicht ironisch? (# 2)

Ausgerechnet vor der personenkulthaftig überdimensionierten Statue von Willy „wir wollen mehr Demokratie wagen“ Brandt stellte die in dieser Zusammensetzung so von niemandem demokratisch legitimierte und eher selbsternannte SPD-Troika den von ihr nach den typischen Hinterzimmergesprächen ernannten Kanzlerkandidaten vor, während andere Parteien dazu eine Urwahl durchführen.

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a writer, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Deutschland, Politik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ist das nicht ironisch? (# 2)

  1. Pingback: Ob der boshafte Vergleich zwischen Kanzlerkandidatenkür  der SPD mit der Urwahl… › Netzexil

  2. Pingback: Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl 2013 | Mosereien

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s