So ärgert man Sprachstudenten

Jemand (voller Stolz und angeberisch): „Ich mache gute Fortschritte mit meinem Russisch. Ich bin schon auf dem B1-Niveau.“

Ich: „Lernst Du Nordrussisch oder Südrussisch?“

Jemand: „??“

Ich spreche die paar Sätze auf Litauisch oder Hebräisch, die ich kann, und frage dann: „Hast Du das verstanden?“

Jemand (unsicher): „Nein.“

Ich: „Dann mußt Du Südrussisch lernen. Die beiden Sprachen sind sehr unterschiedlich voneinander.“

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a writer, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Bildung, Sprache veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu So ärgert man Sprachstudenten

  1. da]v[ax schreibt:

    Gemein 🙂

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s