Putzdienst

„Ich glaube, Sie sind dran, das Treppenhaus zu putzen,“ ermahnte mich die Nachbarin, ohne dass in ihrer Stimme der Nachdruck lag, den diese Erinnerung verdient hätte.

Als ich mir das Treppenhaus genauer ansah, merkte ich erst, welche Geduld die Hausgemeinschaft mit mir aufgebracht hatte.

staircase salty

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a writer, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Rumänien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Putzdienst

  1. Der Senfspender schreibt:

    Dreiste Ausrede Nr. 724: „Das muss so sein. Das ist Kunst!“

    http://cosimocavallaro.com/portfolio/cheese-room/

    „Putzplan“ gibts im Rumänischen – wie in den meisten Sprachen Europas – offenbar sowieso nicht

    http://www.linguee.de/deutsch-rum%C3%A4nisch/search?query=putzplan

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s