Abhängen in Podgorica

Nur ein paar Minuten vom Zentrum Podgoricas entfernt fand ich den perfekten Ort zum Entspannen. Man ist gleichzeitig mitten in der Hauptstadt Montenegros und fühlt sich dennoch wie in einem Nationalpark.

youngsters bridge 1 youngsters bridge 2

Danke an Bane, Petar und Sasa, dass sie mich ein Foto von ihnen machen ließen.

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a journalist, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Montenegro, Reisen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Abhängen in Podgorica

  1. Pingback: Podgorica – einen zweiten Blick wert | Der reisende Reporter

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s