„Die Venedighaftigkeit Venedigs“

bridge1

gondolas Venice

Turm über Wasser

vaporetto Venice water bus at night

sunset1

Rialto night

Natural History Museum Venice

Der Titel ist ein Zitat aus Antal Szerbs Buch Reise im Mondlicht.

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a journalist, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Italien, Reisen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu „Die Venedighaftigkeit Venedigs“

  1. Superlapse schreibt:

    Danke für das Teilen der Bilder! Da möchte man doch sofort verreisen.

    • Andreas Moser schreibt:

      Verreisen ist immer eine gute Idee. 🙂 Und in Italien gibt es kaum eine Ecke, die nicht schön ist.

      • Superlapse schreibt:

        Ja, das stimmt. Neben Venedig stehen bei mir auch noch Rom und Florenz auf der „Must see“-Liste

      • Andreas Moser schreibt:

        Ich würde aber auch die vielen Städte und Orte dazwischen nicht außer Acht lassen. Das ist das Schöne an Italien, dass man nicht nur in die von Touristen überlaufenen Metropolen gehen muss, sondern auch in den Städten der zweiten und dritten Reihe und oft sogar in den kleinen Bergdörfern kulturelle und architektonische Schätze entdeckt.

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s