Video-Blog: Cochabamba in Bolivien

Das ist Cochabamba, die Stadt in Bolivien, in der ich derzeit lebe.

Und ja, die Tiere bei Minute 3:22 sind Lama-Föten. Die werden hier auf dem „Hexenmarkt“ verkauft, damit man sie beim Neubau eines Hauses ins Fundament eingräbt. Das soll das Haus vor Unheil beschützen. Wenn Du demnächst baust, kann ich Dir gerne eins zusenden.

Trotz dieser etwas spukigen Ecke auf dem Markt „La Cancha“ ist die Stadt sehr freundlich, mit vielen Parks und einer angenehmen Mischung aus Tradition und Moderne. Keine Museumsstadt für Touristen, sondern eine Stadt, in der wirklich gelebt wird. Aber trotz ihrer Größe (650.000 Einwohner) habe ich hier nie das Gefühl, in einer zu großen oder hektischen Stadt zu sein.

panorama snow lady with hat.JPG

(To the English version.)

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a journalist, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Bolivien, Fotografie, Reisen, Video-Blog abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Video-Blog: Cochabamba in Bolivien

  1. Pingback: Video Blog: Cochabamba in Bolivia | The Happy Hermit

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s