Kiew – Tag 9/21 – Weihnachten

Früher bin ich über Weihnachten immer in den Nahen Osten geflogen, um dem schrecklichen Fest zu entkommen (und bin dann selbst in Teheran Weihnachtsmännern über den Weg gelaufen). Aber nun habe ich das orthodoxe Osteuropa als Zufluchtsort entdeckt, wo Weihnachten erst am 6. Januar gefeiert wird.

Das Bild symbolisiert ganz gut, wie ich Weihnachten in Erinnerung habe: Der Versuch, durch jährliche Wiederholung des immer Gleichen einen Höhepunkt im ansonsten langweiligen Jahr zu setzen, ist von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

Weihnachten.JPG

Spart Euch den Stress und lasst die Bäume im Wald!

Links:

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a writer, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Reisen, Religion, Ukraine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kiew – Tag 9/21 – Weihnachten

  1. Pingback: Kiew – Tag 11/21 – Holodomor | Der reisende Reporter

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s