Mord auf der Osterinsel

“Bist Du hier, um den mysteriösen Todesfällen nachzugehen?“ wurde ich kurz nach meiner Ankunft auf der Osterinsel gefragt. Der Eindruck von dem friedlichen Paradies im Pazifik war damit dahin.

“Nein” antwortete ich, aber neugierig war ich schon geworden. In den folgenden Tagen sollte ich ausreichend Beweisen für eine grausame Mordserie begegnen.

murder01murder02murder03murder04murder05

Ja, das ist ein umgestürzter Moai im Hintergrund. Die Mörder müssen die Steinstatue umstürzen, weil sie glauben dass diese sie sonst bei ihrer Tat beobachtet.

murder06murder07murder08murder09murder10murder11murder12

Manche dieser Szenen würden gute Postkartenmotive abgeben.

murder13murder14

Der Friedhof auf der Osterinsel ist ein schönes Beispiel für den Synkretismus, die Vermischung unterschiedlicher Kulturen: Rapa-Nui-Figuren halten christliche Kreuze in ihren Armen.

murder15

Auf dem Rückflug nach Santiago eine Woche später blieben einige Plätze frei. Man wird wohl bald mehr Skelette auf der Osterinsel finden. Vielleicht gibt es mal eine Staffel CSI Osterinsel.

(Read this in English.)

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a journalist, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Chile, Fotografie, Osterinsel, Reisen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mord auf der Osterinsel

  1. Pingback: Murder on Easter Island | The Happy Hermit

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s