Planänderung: Marienbad

Nicht ganz in letzter Minute, aber zwei Tage vor Abreise wurde mein Housesitting-Auftrag in England storniert. Die Eigentümer bleiben jetzt doch selbst zuhause. Das ist schade, denn ich hatte mich wirklich auf die Cotswolds gefreut.

Also saß ich hier in Bayern auf einem gepackten Rucksack und musste mir eine Alternative einfallen lassen. Natürlich hätte ich zuhause bleiben und studieren können, aber ich war schon in Reisestimmung. Also suchte ich nach einem schönen und mit der Eisenbahn zu erreichenden Ort. Pilsen und Prag kenne ich schon, also war die Wahl eigentlich einfach: Marienbad in Tschechien.

ak-ansichtskarte-marienbad-tschechien-boehmen-kaiserstrasse-kat-marianske-lazne

Manchmal wundere ich mich, wieso wir so oft in die Ferne schweifen, wo es doch auch in unserer Nähe schöne und interessante Orte gibt.

Links:

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a journalist, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Reisen, Tschechien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Planänderung: Marienbad

  1. rano64 schreibt:

    Man braucht wirklich nicht in die Ferne zu schweifen. Alleine Deutschland bietet schon eine unglaubliche kulturelle und landschaftliche Vielfalt und nimmt man Europa dazu, hat man eine Lebensaufgabe.

    • Andreas Moser schreibt:

      Allerdings!
      Und da ich nicht mehr fliegen will (aus Umweltschutzgründen, aber auch weil ich es nicht so kommod finde), werde ich mich in Zukunft hauptsächlich Mitteleuropa widmen.

  2. Pingback: Marienbader Eloge | Der reisende Reporter

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s