Lesen am See

Eine Sache, die auf der Isla del Sol im Titicacasee fehlt, ist eine Bibliothek oder eine Buchhandlung. Denn es ist der perfekte Ort zum Lesen. In weiser Vorahnung gehe ich nie ohne einige Schmöker im Rucksack auf Reisen.

reading1reading2

Wo sonst kann man sich neben einem Inkapalast (Pillkukayna) mit einem Blick auf einen dunkelblauen See, eine grüne Insel (Isla de la Luna) und schneebedeckte Berge ins weiche Gras flacken?

Dieser Anblick bot sich mir:

Pillkukayna Isla de  la Luna.JPGIsla de la Luna Kordilleren.JPG

Ab dem folgenden Tag waren die Wolken verschwunden, und ich genoss einen noch besseren Blick auf die Kordilleren jenseits des Ufer des Titicacasees.

(In English.)

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a journalist, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Bolivien, Fotografie, Reisen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Lesen am See

  1. Pingback: Reading by the Lake | The Happy Hermit

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s