In Kanada gibt es noch richtige Winter.

Der nächste Haus- und Katzenhüterjob führt mich nach Calgary in Kanada, und zwar im tiefsten Winter, von Dezember bis März. Mir war schon klar, dass es dort ein bisschen kühler sein und etwas schneien würde, und eigentlich hatte ich mich genau darauf gefreut. Kalte Winter sind gut für die Produktivität, weil ich nicht stundenlang spazieren gehen oder mit einem Buch im Park sitzen kann. Die geschätzten Leser können sich also ab Weihnachten auf mehr Artikel einstellen.

Allerdings wurde ich ein wenig beunruhigt, als mir ein Freund aus Cochrane, in der Nähe von Calgary, dieses Foto schickte, das er am 2. Oktober aufgenommen hatte.

Edward Allen 2-Oct.jpg

Wenn so der Herbst beginnt, dann frage ich mich, wie ein richtiger Winter in Kanada aussieht.

(Read this in English.)

Advertisements

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a journalist, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Kanada, Reisen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s