Die nächste Katze ist in Cornwall

Dieses Housesitting entwickelt sich zu einem boomenden Geschäftszweig. Im Katzeninternet werde ich anscheinend als liebevoll und fürsorglich gehandelt, denn Schlag auf Schlag schneien neue Aufträge ins Haus.

Da ich am 28. April aus Kanada nach London zurückkehren werde, habe ich mich in Großbritannien umgesehen und schon für den 29. April den nächsten Auftrag gefunden: Ich werde bis Mitte Mai auf eine Katze in Cornwall aufpassen. (Falls die Katze bis dahin noch lebt und nicht wegen der zu erwarteneden Lebensmittelknappheit nach dem Brexit verhungert oder gar selbst zu Lebensmitteln verarbeitet worden sein wird.)

harbour2

So ergibt es sich auf wunderbare Weise, wie fast immer auf meinen Reisen, dass eine Großstadt von einem kleinen Ort gefolgt wird. Auf den kalten Norden folgt die sonnige Küste. Auf Winter folgt Frühling. Auf Katze folgt Kater.

Wohnen werde ich für diese zwei Wochen in Newquay. Während der Rest Cornwalls ein ruhiges Wander-Paradies ist, ist diese Kleinstadt zwar eher die Surfing-Sause, aber ich hoffe, dass die Surfer Anfang Mai noch nicht aufgewacht oder noch auf der Südhalbkugel sind. Und auf den Wanderwegen entlang des South West Coast Path werden schon nicht zu viele bekiffte Möchtegern-Hippies unterweg sein.

hiking-the-south-west-coast-path-featimg-3

Ab Mitte Mai stehen dann aber Universitätsseminare und Hausarbeiten auf dem Programm, so dass ich den Sommer hauptsächlich in Deutschland verbringen werde. Für die eine oder andere Wanderung wird aber hoffentlich Zeit sein. Und wenn jemand im Sommer noch einen Housesitter braucht, meldet Euch!

Links:

Werbeanzeigen

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a journalist, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Großbritannien, Reisen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Die nächste Katze ist in Cornwall

  1. Pingback: Katzensitter gesucht! | Milk & Lemon

  2. Toll! Das dürften ein paar schöne Wochen werden!

    • Andreas Moser schreibt:

      Und dazu bin ich derzeit noch in Verhandlungen über einen Sommer in den Cotswolds und einen Winter in Norfolk.
      Irgendwie ironisch, dass ich nach dem Brexit mehr Zeit in Großbritannienverbringen werde als vorher. Dabei wissen wir ja noch immer nicht, wie lange wir dann eigentlich visumsfrei bleiben dürfen. Naja, notfalls muss ich eben über die grüne Grenze in Irland huschen.

      Jetzt wo der Brexit naht, muss ich endlich mal die Besprechung Deines amüsanten und lehrreichen Buches über England schreiben. Ich nehme an, Du hoffst auf die anschließende schottische Unabhängigkeit und die Wiederaufnahme des Bürgerkriegs in Irland, um weitere Bücher schreiben zu können? 😉

  3. Sabine Steinberger schreibt:

    Du Glücklicher, viel Spaß. 😍

  4. Peter Ringeisen schreibt:

    Auf dem Inselchen, im Leuchtturm? 😉

  5. Pingback: The next cat will be in Cornwall | The Happy Hermit

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s