Wie schnell sind Züge in Rumänien?

Die Eisenbahn in Rumänien ist so langsam, dass man den Bahnübergang noch getrost und sicher überqueren kann, selbst wenn der herannahende Zug schon in Sichtweite ist. Und das sogar auf einem langsamen Fahrrad.

train crossing

Über Andreas Moser

Travelling the world and writing about it. I have degrees in law and philosophy, but I'd much rather be a writer, a spy or a hobo.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Reisen, Rumänien abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Wie schnell sind Züge in Rumänien?

  1. Pingback: Zwei Jungs wandern 60 km für eine Suppe. | Der reisende Reporter

  2. Pingback: Eine harmlose Kirche | Der reisende Reporter

  3. Pingback: Öffentlicher Pferdenahverkehr | Der reisende Reporter

  4. Pingback: Nächste Reise: Moldawien und Transnistrien | Der reisende Reporter

  5. Pingback: Next trip: Moldova and Transnistria | The Happy Hermit

  6. Pingback: Die rumänische Eisenbahn | Der reisende Reporter

  7. Pingback: Klimatisierte Züge in Rumänien | Der reisende Reporter

  8. Pingback: Im Land der sich maximal ausdehnenden Zwerge | Der reisende Reporter

  9. Pingback: Video-Blog: Orient-Express in Bolivien | Der reisende Reporter

Hier ist Platz für Kommentare, Fragen, Kritik:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s