Archiv der Kategorie: Italien

Wie weit kommt man eigentlich mit dem Zug?

Einer meiner Leser schrieb, dass ihn die Frage umtreibe, wie weit er eigentlich käme, wenn er bei sich zuhause in die Bahn einstiege und keine anderen Transportmittel außer Zügen verwendete. Als Eisenbahnfreund ließ mich dieser Gedanke nicht mehr los. Da jener Leser in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Österreich, China, Deutschland, Europa, Frankreich, Großbritannien, Italien, Montenegro, Portugal, Reisen, Rumänien, Russland, Schottland, Serbien, Sizilien, Spanien, Syrien, Technik | Verschlagwortet mit | 12 Kommentare

Glaubensbekenntnisse neben der Haustür

In Sizilien stellen viele Leute ihren christlichen Glauben öffentlich zur Schau, indem sie Bilder oder Statuen von Jesus oder Maria neben ihrer Haustür anbringen: Der Nachbar von Nummer 59 hält dem ein ganz anderes aber ebenso öffentliches Glaubensbekenntnis entgegen: (Beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Fotografie, Italien, Politik, Religion, Sizilien | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Bud Spencer, 1929-2016

Der Beweis, dass man mit einem Jura-Studium wirklich alles machen kann: Carlo Pedersoli, Künstlername Bud Spencer: Jurist, Schwimmer, Stuntman, Wasserballspieler, Schauspieler, Regisseur, Komponist, Sänger, Drehbuchautor, Modedesigner, Erfinder, Geschäftsmann.

Veröffentlicht unter Bildung, Italien, Kino, Recht | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Papyrus

Ausgehend von meinen Konsumgewohnheiten kommen nur zwei Pflanzen als Lieblingspflanzen für mich in Frage: die Tabakpflanze und Papyrus. Auch wenn die meisten der Bücher, die ich lese, nicht mehr aus Papyrus angefertigt werden, so hege ich doch eine besondere Wertschätzung für die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Italien, Literatur, Reisen, Sizilien | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Wie geht es Brasilien?

Nicht allzu gut, wie es scheint: (Fotografiert auf dem Karnevalsfriedhof auf La Maddalena in Sardinien.)

Veröffentlicht unter Brasilien, Fotografie, Italien, Reisen, Sardinien | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Sackgasse?

In Venedig gibt es keine richtigen Sackgassen, zumindest wenn man schwimmen kann. Dass nicht jeden Tag Menschen in den Kanal fallen verwundert mich. Sind Venezianer seltener betrunken? (In English.)

Veröffentlicht unter Fotografie, Italien, Reisen | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Die Brücken von Venedig

Die Rialto-Brücke, im Jahr 1524 erbaut, war bis 1854 die einzige Brücke über den Großen Kanal. Bereits seit dem 12. Jahrhundert gab es an dieser Stelle jedoch zuerst eine Ponton- und später eine Holzbrücke. Hinter den Metalltüren auf beiden Seiten der Brücke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Italien, Reisen | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Massengräber in Europa

Drei Jahre nach dem Friedensnobelpreis an die EU haben wir wieder Massengräber in Europa. Diesmal können wir sie aber leichter ignorieren, weil sie tief auf dem Meeresgrund ruhen. In einem Labor der Universität Milan versuchen Wissenschaftler, die Identität der Opfer festzustellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Europa, Italien, Politik | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Mit dem Boot durch Venedig

Eine der besten Eigenschaften von Venedig ist, dass es keine Autos gibt. Kein einziges. Null. Der gesamte Verkehr erfolgt auf dem Wasser, mit Booten. Das macht Venedig so einzigartig. Es ist ruhiger und entspannter als in anderen Städten mit ihren Autos, den verstopften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Italien, Reisen | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Das Ghetto von Venedig

Venedig hat die zweifelhafte Auszeichnung, über das älteste Ghetto der Welt zu verfügen. 1516 wurden die Juden der Stadt gezwungen, in dieses Viertel zu ziehen. Dazu kamen weitere wirtschaftliche und soziale Einschränkungen, wobei die Unterdrückung weniger schlimm war als in anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Geschichte, Holocaust, Italien, Judentum, Reisen | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen