Schlagwort-Archive: Couchsurfing

„Couchsurfing in Russland“ von Stephan Orth

Oje, jetzt ist es passiert: Die Staatsmacht hat sich Wissarion geschnappt, und Gott hat nicht eingegriffen, um seinen zweiten Sohn, den Jesus Sibiriens, den Messias der Taiga zu retten. Wird auch Wissarion am Kreuz enden? Fragen über Fragen, vor allem: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Reisen, Russland | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Auf den Spuren des Königs (Tag 2) Kloster Andechs

Ich wollte wirklich ganz friedlich und unbekümmert durch Bayern wandern. Keine Ahnung, warum ich schon am zweiten Tag fast im Gefängnis gelandet wäre.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie, Geschichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Auf den Spuren des Königs (Tag 1) Starnberger See

Die Wanderung beginnt mit einer Planänderung, mit einem großen Schock und mit Mord und Totschlag.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Fotografie, Geschichte, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

„Couchsurfing im Iran“ von Stephan Orth

Couchsurfing, das kostenlose Übernachten bei bis dahin Fremden, ist eine gute Möglichkeit, Land und Leute kennenzulernen. Das gilt umso mehr in Ländern, in denen man die Sprache nicht spricht und wo man ohne örtliche Hilfe etwas aufgeschmissen ist. (Eine meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Iran, Reisen | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

Warum man am besten mit wenig Geld reist

In dem Buch Slow Travel: Die Kunst des Reisens schreibt Dan Kieran: Wenn man sich auf andere Menschen verlassen muss, wird man gezwungen, offen zu sein und sich mit ihnen abzugeben, was schnell zu einem Gefühl von Freundschaft und Gemeinschaft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Leben, Philosophie, Reisen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Auf der Suche nach einem großen rumänischen Abenteurer fand ich einen großen rumänischen Abenteurer. Aber einen anderen.

Als ich nach Rumänien zog, wusste ich, dass das Land einen der größten Reisenden aller Zeiten hervorgebracht hatte. Diese Geschichte handelt davon, wie ich gleichzeitig falsch und richtig lag. (Wenn Ihr die Einleitung überspringen wollt, lest im fünften Absatz weiter.) Jeder andere Ausländer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Afghanistan, Argentinien, Bücher, Iran, Kolumbien, Reisen, Rumänien, Russland | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare