Schlagwort-Archive: Flüchtlinge

Solidarität

(Quelle: Auswärtiges Amt)

Veröffentlicht unter Deutschland, Geschichte, Syrien | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Das Boot ist voll!

Jetzt reicht’s aber mal! Wir können doch nicht die ganze Welt bei uns aufnehmen! Das werden ja immer mehr! Die bringen fremde Kulturen! Die kommen hier einfach her, und schon bekommen sie ein Dach über den Kopf! Womöglich auch noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik, Reisen, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

„Asylkritiker“

So, so, „Asylkritiker“ nennt man jetzt also den brandschatzenden, mordenden, grölenden und besoffenen Mob aus Ausländerfeinden, Rassisten und Neonazis. Da hat jemand gut aufgepaßt im Propagandaunterricht: Harmlose Dinge müssen furchterregende Namen bekommen („Asylantenflut“, „Untergang des Abendlandes“), und die bösen Dinge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik, Sprache | Verschlagwortet mit | 36 Kommentare

Brandstiftung mit Ansage

Die Vorfälle sind so häufig wie alltäglich geworden, dass Rundfunknachrichten nach der stündlichen Vermeldung der aktuellen Verkehrshindernisse und des DAX-Standes bald mit Sätzen wie diesem ausklingen werden: „Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte gab es heute in Weissach, Wachtberg, Niederstedem und in Neustadt an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik | Verschlagwortet mit , | 10 Kommentare

Der wahrscheinlich dümmste Finanzminister aller Zeiten

Gute Nachrichten für alle Rassisten und Ausländerfeinde: Wenn Ihr wegen fremdenfeindlicher Äußerungen Euren Arbeitsplatz verliert oder gar gemobbt werdet, gibt es eine sichere Fluchtmöglichkeit für Euch. Kommt einfach nach Bayern! Hier kann man sich selbst als Finanzminister so richtig tumb fremdenfeindlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Syrien, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Die besten Ausreden für Flüchtlingsmisshandlungen

Alles was bei den Amerikanern passiert, schwappt nach 5 oder 10 Jahren nach Deutschland, sagte man, bevor das Internet den zeitlichen Abstand zwischen den Kontinenten verkürzte. Von Abu Ghraib bis Burbach hat es dann aber doch volle 10 Jahre gedauert. In der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

Ist das nicht ironisch? (10) Armutszuwanderung

Am gleichen Tag, an dem das Bundeskabinett die sogenannten Armutszuwanderung diskutiert, werden – zwei Jahre nachdem das Bundesverfassungsgericht es angeordnet hat – die finanziellen Leistungen für Asylbewerber auf ein Niveau angehoben, das nicht mehr menschenunwürdig ist. Ob im Bundeskabinett jemandem auffiel, wie diese beiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschland, Politik, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Leicht zu verwechseln (24) Aleppo

Das alte Aleppo: Das neue Aleppo:

Veröffentlicht unter Syrien | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Sturm & Meer

Als Kind rannte ich nach draußen um zu spielen, wenn es stürmte und regnete. Je stärker der Wind und je dunkler das Gewitter, desto besser. Später, als junger Erwachsener, sorgten Regen und Sturm dafür, daß ich mir Sorgen um meinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Italien, Philosophie, Reisen, Sizilien | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare